Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)

In der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie arbeiten u. a. Ärzte, Wissenschaftler, Pflegende und Psychologen zusammen an der Erforschung, Diagnose, Behandlung und Nachsorge von bösartigen Erkrankungen und Blutkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen.

Die GPOH und die Redaktion von kinderkrebsinfo.de / kinderblutkrankheiten.de arbeiten eng zusammen; kinderkrebsinfo.de entstand zudem als ein Projekt der GPOH. Hier erfahren Sie mehr über die Entstehungsgeschichte: Kompetenznetz Pädiatrische Onkologie und Hämatologie.
Die unterschiedlichen Bereiche der Zusammenarbeit zwischen der GPOH und der Redaktion zeigen sich auf vielen Seiten von kinderkrebsinfo.de:

  • Erkrankungstexte - die von unseren Redakteurinnen verfassten Texte werden von Experten aus der GPOH gegengelesen
  • Studien und Register der GPOH - auf kinderkrebsinfo.de werden die GPOH-Therapieoptimierungsstudien und Register in übersichtlicher Form vorgestellt sowie deren Ansprechpartner und Adressen
  • Leitlinien der GPOH - sind nach übergeordneten Krebsarten wie Solide Tumoren oder Hirntumoren sortiert aufgelistet
  • Liste der Kliniken in den deutschsprachigen Ländern - mit pädiatrisch-onkologischen Abteilungen und Anwendung der GPOH-Studienprotokolle

Arbeitsfelder der GPOH

Sie umfassen die folgenden Bereiche