Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Onkologie (APO) bei der DKG

Autor: Ursula Creutzig, erstellt am: 29.09.2016, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 05.10.2016

Darstellung und Ziele der APO

Die Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Onkologie beschäftigt sich mit der Diagnostik, Therapie und Nachsorge onkologischer Patienten im Kindes- und Jugendalter.
Seit den späten 80er Jahren vertritt die APO die Belange der pädiatrischen Onkologie bei der Deutschen Krebsgesellschaft. Als wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft ist sie bei der DKG der Sektion B, Abteilung Klinische Krebsforschung, zugeordnet. In der APO sind diejenigen Mitglieder der GPOH vertreten, die gleichzeitig Mitglieder der DKG sind. Somit fungieren GPOH und DKG als Trägerorganisationen der APO.

Die APO hat sich unter anderem die folgenden Ziele gesetzt:

  • Inhaltliche Schwerpunkte zu vertiefen, wie z.B. auf dem Gebiet der Therapieoptimierungsstudien oder bei Nachsorge-Projekten
  • Die fachspezifische Fort- und Weiterbildung zu fördern (z.B. Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Pädiatrische Onkologie und Hämatologie). Die Fort- und Weiterbildungskonzepte wenden sich an alle in der pädiatrischen Onkologie Tätigen
  • Den wissenschaftlich-fachlichen Austausch mit und innerhalb der DKG zu fördern sowie mit weiteren nationalen und internationalen Fachgesellschaften zu kooperieren

Weitere Informationen über die APO finden Sie auf der Webseite der DKG:

Organisation und Sprecher

Die Satzung der Deutschen Krebsgesellschaft sieht vor, dass sich sich jede ihrer 24 Arbeitsgemeinschaften selbst organisiert und durch einen Sprecher repräsentiert wird. Dieser wird von den APO-Mitgliedern gewählt, ebenso dessen Stellvertreter.

Sprecher der APO

Prof. Dr. med. Dirk Reinhardt
Universitätsklinikum Essen (AöR)
Klinik für Kinderheilkunde III
Hufelandstraße 55
45147 Essen
Telefon +49 (201) 723 3784
Fax +49 (201) 723 5386
dirk.reinhardt@uk-essen.de

Stellvertretender Sprecher der APO

Prof. Dr. med. Christian P. Kratz
Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie OE 6780
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Telefon +49 (511) 532 6711
Fax +49 (511) 532 9120
kratz.christian@mh-hannover.de