LCH-REG-DE 2013

Author: Julia Dobke, erstellt am: 2015/12/09, Last modification: 2019/09/17

Title Deutsches Register für Langerhanszell Histiozytosen im Kindes- und Jugendalter
Disease Langerhanszell Histiozytosen
Type Register
Problem / Objectives
Therapy / Study arms
Inclusion Criteria
Exclusion Criteria
Status 4. Qurtal 2013 für 5 Jahre
Principal Investigator Prof. Dr. Thomas Lehrnbecher
E-Mail mailto:thomas.lehrnbecher@kgu.de
Contact

National Investigator

Prof. Dr. med. Thomas Lehrnbecher
Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Klinik III
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt
Telefon +49 / (0)69 / 630 183 481
Fax +49 / (0)69 / 630 167 00
thomas.lehrnbecher@kgu.de

Deputy Investigator

Jan Sörensen
Universitätsklinikum Frankfurt, Goethe Universität
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt/Main
Telefon +49 (69) 6301 7126
Fax +49 (69) 6301 63168
jan.soerensen@kgu.de

Registry Rare Histiocytosis

Carl Friedrich Classen
Universitäts-Kinder- und Jugendklinik Rostock
Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
Ernst-Heydemann-Str. 8
18057 Rostock
Telefon +49 (0) 381-494 7262
Fax +49 (0) 398-494 7261
carl-friedrich.classen@med.uni-rostock.de

Participants Deutschland
Link(s) Studienliteratur zur LCH