Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 19.02.2019

 

Sie waren als Patient von einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter betroffen und suchen Angebote in der (Langzeit-) Nachsorge? Oder Sie sind als Angehöriger einer ehemaligen Krebspatientin/ eines ehemaligen Krebspatienten ebenfalls an solchen Angeboten interessiert?
Hier haben Sie die Möglichkeit, nach Nachsorge-Angeboten in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz zu suchen.

© Sydra Productions – Fotolia.com

Woher kommen die Nachsorgeangebote auf dieser Seite?

Die Nachsorgeangebote werden von den Einrichtungen (Kliniken, Vereinen, Gruppen) selbst eingegeben. Die Eingabe erfolgt im Rahmen der jährlichen Aktualisierungsrunde im Herbst und ist freiwillig. Die Anzahl der beteiligten Einrichtungen wächst stetig an, ebenso die Anzahl der Nachsorgeangebote.
Kontakt bei Rückfragen: Ingrid Grüneberg.

Tipps zur Suche

  1. EMPFEHLUNG: Sie geben nur ein einziges Suchkriterium vor, z.B. den ORT.
  2. Sie können auch verschiedene Suchkriterien (z.B. Medizinisches Nachsorge-Angebot + Land) kombinieren. Bei zu vielen Kriterien ist Ihr Suchergebnis eventuell NULL. da die Datenbank unter 1.000 Datensätze enthält.
  3. Vor jeder neuen Suche "Zurücksetzen" anklicken.

Nachsorgeangebote

 

KONA Koordinationsstelle psychosoziale Nachsorge für Familien mit an Krebs erkrankten Kindern

Die Koordinationsstelle bietet psychosoziale Nachsorge für Familien mit an Krebs erkrankten Kindern. Die Beratung ist nicht zeitlich beschränkt. Es können sich alle Familien an uns wenden, die im Einzugsbereich der Münchener Kinderkliniken wohnen. (Oberbayern, Niederbayern, Randbereiche Schwaben und Pfalz).


Belgradstr. 34

80796 

Bayern

089-30760956

Petra Waibel

info[at]krebskindernachsorge.de

www.krebskindernachsorge.de

Nachsorgeangebote

  • Psychosoziale Beratung
    Beratung zur schulischen Orientierung und (Re)-Integration

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Wir beraten in allen Fragen Rund um die Schule, bieten besonderes Betreuungsangebot für Kinder nach einer Hirntumorerkrankung im Bereich Schule.

    Internet-Adresse des Angebots
    www.krebskindernachsorge.de

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Sozialpädagogen in Kooperation mit der Schule für Kranke und Neuropsychologen.

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Montag 9 - 16 Uhr
    Dienstag 9 - 16 Uhr
    Mittwoch 9 - 16 Uhr
    Donnerstag von 9 - 16 Uhr und Freitag von 9 - 12 Uhr

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    089-30760956, info@krebskindernachsorge.de

  • Psychosoziale Beratung
    Beratung zur Berufsorientierung oder zum Berufswechsel

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Wir beraten in allen Fragen rund um den Übergang Schule - Beruf und in allen Fragen rund um die berufliche Orientierung.

    Internet-Adresse des Angebots
    www.krebskindernachsorge.de

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Sozialpädagogen in Kooperation mit notwendigen anderen Fachdiensten.

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Montag 9-16 Uhr
    Dienstag 9 - 16 Uhr
    Mittwoch 9 - 16 Uhr
    Donnerstag von 9 - 16 Uhr und Freitag von 9 - 12 Uhr

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    D. Wöhrle/ S. Hottarek, 089-30748919, juzu@krebskindernachsorge.de

  • Erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot
    Freizeit

    Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Beschreibung des Angebots
    Es gibt verschiedene Angebote, Klettergruppe, Reitgruppe, Familienwochenenden, Jugendangebote etc.

    Internet-Adresse des Angebots
    www.krebskindernachsorge.de

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Sozialpädagogen, Reitpädagogen, etc.

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Unterschiedlich, ist im Programm aufgeführt, das regelmäßig erscheint, sowie auf der Homepage zu finden

    Kosten für Betroffene
    Teil der Kosten als Eigenbeitrag

    Kontakt
    Astrid Gmeiner, 089-30760956, info@krebskindernachsorge.de

  • Direkte, persönliche Kommunikation (Treffen)
    Sonstiges, direktes Angebot

    Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Beschreibung des Angebots
    Wir bieten Gesprächsgruppen für Eltern in der Nachsorge, für trauernde Eltern und Familienwochenenden.

    Internet-Adresse des Angebots
    www.krebskindernachsorge.de

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Unterschiedlich, ist im Programm aufgeführt, das regelmäßig erscheint, sowie auf der Homepage zu finden

    Kosten für Betroffene
    Teil der Kosten als Eigenbeitrag

    Kontakt
    Astrid Gmeiner, 089-30760956, info@krebskindernachsorge.de

  • Sozialtherapeutische Unterstützung

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Ambulant Unterstütztes Wohnen für junge Menschen nach einer Krebserkrankung im Kindesalter. In einer Wohngemeinschaft können bis zu vier Bewohner mit neurokognitiven Einschränkungen lernen selbständig zu wohnen. Es ist ein begleiteter Übergang vom Elternhaus in eine eigene Wohnung mit ambulanter Unterstützung. Einziehen können Junge Erwachsene, die eine Tagesstruktur haben, nicht pflegebedürftig sind und in einer der Münchener Kinderkliniken in Behandlung waren.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.krebskindernachsorge.de/ausbildung-beruf/wohnen.php

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Über 18

    Kontakt
    Petra Waibel, 089-30760956, info@krebskindernachsorge.de

«  Zurück zur Übersicht