Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 05.01.2017

 

Förderkreis für krebskranke Kinder im Allgäu e.V.
Verein / Stiftung / Verband

Ellharter Straße 21

87435 Kempten

Bayern

0157-303 222 90

info[at]foerderkreis-krebskranker-kinder-allgaeu.de

www.foerderkreis-krebskranker-kinder-allgaeu.de

Der Förderkreis für krebskranker Kinder im Allgäu e.V. wurde 1987 von Eltern als Verein von Betroffenen für Betroffene gegründet. Wir sind im Ver­eins­re­gis­ter (Amts­ge­richt Kempten) ein­ge­tra­gen, un­se­re Ge­mein­nüt­zig­keit ist an­er­kannt. Der Schwerpunkt un­se­rer Ar­beit liegt in der Hil­fe und Un­ter­stüt­zung der un­mit­tel­bar Be­trof­fe­nen und der Familien im gesamten Allgäu. Wir helfen gerne und bieten in der schweren Zeit Gespräche und den Austausch in und außerhalb der Klinik sowie in der Zeit danach an. Hauptklinik ist das Schwä­bi­sche Kin­der­krebs­zen­trum (Kin­der­kli­nik Augs­burg). Wei­te­re An­ga­ben zum Verein finden sie auf unserer Homepage.

  • » 

«  Zurück zur Übersicht