Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 05.01.2017

 

Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.
Verein / Stiftung / Verband

Philipp-Rosenthal-Str.21

04103 Leipzig

Sachsen

0341 2252419

ploettner[at]elternhilfe-leipzig.de

www.elternhilfe-leipzig.de

Der Verein kooperiert mit dem Universitätsklinikum Leipzig AöR, Selbstständige Abteilung für Pädiatrische Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie Psychologische Beratung, Liebigstraße 20a, 04103 Leipzig. Ziel des Vereins ist es, Familien mit krebskranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen während stationärer Therapiezeiten und im Rahmen der ambulanten Nachsorge optimal zu beraten, zu begleiten und sie für einen Wiedereinstieg in einen „normalen“ Lebensalltag zu stabilisieren.

  • » Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Art des Angebots
    Erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot
    Freizeit

    Beschreibung des Angebots
    Verschiedene Freizeiten nach Altersgruppen mit altersadäquaten Herausforderungen. Erlebnispädagogisches Konzept als Grundlage. Gruppenaufteilung: eine Freizeit für 7-12 jährige Patienten; eine Freizeit für 13-19 jährige Patienten. Einhaltung der erlebnispädagogischen Grundsätze: Erleben in der Natur, Erfahrungslernen, eigene Grenzen erweitern, Lernen in der sozialen Gruppe, Dienst am Nächsten, Verantwortungsübernahme... Themen, an denen auf den Freizeiten beispielsweise gearbeitet wird: Selbstwirksamkeit, Krankheitsverarbeitung, Soziale Unterstützung, Selbstkonzept, eigene Fähigkeiten, Herausforderungen meistern, Austausch mit ebenfalls Betroffenen, Reflexionsfähigkeit.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.elternhilfe-leipzig.de/termine/ambulant.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Psychologe, Erlebnispädagoge, Freiwillige aus unterschiedlichen Fachbereichen

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Unter 18

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?

    Kosten für Betroffene
    Teil der Kosten als Eigenbeitrag

    Kontakt
    Christa Engelhardt, 0341 2252419, engelhardt@elternhilfe-leipzig.de

  • » Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Art des Angebots
    Sport, Mobilität
    Sportangebot (allgemein)

    Beschreibung des Angebots
    Ambulante Sportgruppen nach Therapieende zur Wiedereingliederung in den normalen Alltag: Wöchentlich stattfindende Sportgruppe (2 Altersgruppen: 2-10 Jahre, 10-18 Jahre) wöchentlich stattfindende Schwimmgruppe (2 Gruppen: Nichtschwimmer, Schwimmer) Das Angebot gilt bei Bedarf auch für Geschwister.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.elternhilfe-leipzig.de/termine/ambulant.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Unter 18

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Montag Hallensport: 16.30 bis 18.00 Uhr /10 bis 18 J
    Dienstag Hallensport: 15.30 bis 16.45 Uhr /2 bis 10 J.
    Mittwoch 17.00 bis 18.00 Uhr (Nichtschwimmer)
    Und noch am Mittwoch: 18.00 bis 19:00 (Schwimmer)

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Markus Wulftange, 0341 2252419, Markus.Wulftange@medizin.uni-leipzig.de

  • » Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Art des Angebots
    Psychologische Beratung
    Beratung für Eltern, Geschwister und Angehörige oder andere persönliche Begleiter des Betroffenen

    Beschreibung des Angebots
    Unterschiedliche Themen finden in der Beratung Platz: Bereich Psychoonkologie, Beratung zu neuropsychologischen Spätfolgen, zur Fahreignung, zu Partnerschaft und Sexualität sowie zur Risikoprävention und gesunden Lebensführung.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.elternhilfe-leipzig.de/angebote.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Kontakt
    Dr. Florian Schepper, 0341 2252419, Florian.Schepper@medizin.uni-leipzig.de

  • » Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Art des Angebots
    Psychosoziale Beratung
    Beratung zur schulischen Orientierung und (Re)-Integration

    Beschreibung des Angebots
    Das Angebot umfasst auch die Beratung zur Berufsorientierung oder zum Berufswechsel.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.elternhilfe-leipzig.de/angebote.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Kontakt
    Yvonne Jäschke, 0341 2252419, jaeschke@elternhilfe-leipzig.de

  • » Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Art des Angebots
    Sozialrechtliche Beratung
    Allgemeine Sozialrechtsberatung (z.B. Behindertenrecht, SGB V)

    Beschreibung des Angebots
    Das Angebot umfasst auch die Beratung zur Lebens- und Wohnsituation (z.B. Betreuungs- und Wohnmöglichkeiten).

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.elternhilfe-leipzig.de/angebote.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Sozialpädagoge, Psychologe

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Kontakt
    Yvonne Jäschke, 0341 2252419, jaeschke@elternhilfe-leipzig.de

«  Zurück zur Übersicht