Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 19.02.2019

 

Sie waren als Patient von einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter betroffen und suchen Angebote in der (Langzeit-) Nachsorge? Oder Sie sind als Angehöriger einer ehemaligen Krebspatientin/ eines ehemaligen Krebspatienten ebenfalls an solchen Angeboten interessiert?
Hier haben Sie die Möglichkeit, nach Nachsorge-Angeboten in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz zu suchen.

© Sydra Productions – Fotolia.com

Woher kommen die Nachsorgeangebote auf dieser Seite?

Die Nachsorgeangebote werden von den Einrichtungen (Kliniken, Vereinen, Gruppen) selbst eingegeben. Die Eingabe erfolgt im Rahmen der jährlichen Aktualisierungsrunde im Herbst und ist freiwillig. Die Anzahl der beteiligten Einrichtungen wächst stetig an, ebenso die Anzahl der Nachsorgeangebote.
Kontakt bei Rückfragen: Ingrid Grüneberg.

Tipps zur Suche

  1. EMPFEHLUNG: Sie geben nur ein einziges Suchkriterium vor, z.B. den ORT.
  2. Sie können auch verschiedene Suchkriterien (z.B. Medizinisches Nachsorge-Angebot + Land) kombinieren. Bei zu vielen Kriterien ist Ihr Suchergebnis eventuell NULL. da die Datenbank unter 1.000 Datensätze enthält.
  3. Vor jeder neuen Suche "Zurücksetzen" anklicken.

Nachsorgeangebote

 

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

 52

20246 Hamburg

Hamburg

040-74105 3796

escherich[at]uke.de

https://www.uke.de/kliniken-institute/kliniken/p%C3%A4diatrische-h%C3%A4matologie-und-onkologie/index.html

Nachsorgeangebote

  • Direkte, persönliche Kommunikation (Treffen)
    Angebot von ausgebildeten Mentoren

    Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Beschreibung des Angebots
    Wir laden interessierte Eltern, deren Kinder eine Behandlung in der Onkologie hinter sich haben ein, sich mit anderen Eltern zu treffen. Ziel ist der Austausch untereinander und die Unterstützung für Familien, die aktuell in Behandlung sind. Gleichzeitig vermitteln wir den Kontakt der Elternmentoren an interessierte andere Eltern bzw. Familien und Angehörige.

    Internet-Adresse des Angebots
    https://www.uke.de/kliniken-institute/kliniken/p%C3%A4diatrische-h%C3%A4matologie-und-onkologie/behandlungsangebot/psychosozialer-dienst.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Psychologen, Pädagogen, Sozialarbeiter, Kreativtherapeuten

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für betroffene Eltern nach einer Behandlung ihres Kindes

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Zur Zeit 2-3 Treffen im Jahr und individuelle Kontakte. Termine bitte erfragen.

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Dieter Linhart, 040 – 74105-5923, d.linhart@uke.de

  • Direkte, persönliche Kommunikation (Treffen)
    Sonstiges, direktes Angebot

    Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Beschreibung des Angebots
    Anfang des Jahres 2006 entstand bei einigen jugendlichen KMT-Patienten der Wunsch, sich mit anderen Betroffenen zu treffen und über ihre Krankheit auszutauschen, was im eigenen Freundeskreis oft nicht möglich ist. Auch Mitarbeiter der Kinderstation 1 und der KMT hatten das Gefühl, dass es bei vielen jungen Patienten Gesprächsbedarf gibt, ohne gleich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Durch die Kontakte in der Ambulanz waren schnell einige Interessenten gefunden, die bereit waren sich zu engagieren

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.back2life-hamburg.de/

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Mehrmalige Treffen im Jahr

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Patricia Gerlach-Schulz, 040-7410 55922, pgerlach@uke.uni-hamburg.de

  • Internetbasierte Vernetzung und Kommunikation
    Internetangebot für Betroffene

    Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Beschreibung des Angebots
    Forum für Jugendliche (ehemalige KMT-Patienten), um Kontakt aufzunehmen und sich zeitgemäß auszutauschen.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.back2life-hamburg.de/

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    ständig

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Patricia Gerlach-Schulz,

  • Direkte, persönliche Kommunikation (Treffen)
    Angebot von ausgebildeten Mentoren

    Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Beschreibung des Angebots
    Ehemalige Patienten sind Ansprechpartner für Patienten und Eltern. Zielgruppe sind über 18 jährige, ehemalige Patienten der Kinderonkologie, die mindestens 2 Jahre aus der Therapie heraus sind. Das Angebot ist Teil eines bundesweiten Mentorennetzwerkes wird aber lokal organisiert und getragen.

    Internet-Adresse des Angebots
    https://www.uke.de/kliniken-institute/kliniken/p%C3%A4diatrische-h%C3%A4matologie-und-onkologie/behandlungsangebot/psychosozialer-dienst.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Psychologen, Pädagogen, Sozialarbeiter, Kreativtherapeuten

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Über 18

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Alle 1 - 2 Monate, bitte Kontakt aufnehmen

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Gunnar Neuhaus (Dieter Linhart), 040 - 74105-5923, g.neuhaus@uke.de

  • Allgemeine Nachsorge-Sprechstunde

    Medizinisches Nachsorge-Angebot, Sprechstunde

    Beschreibung des Angebots
    Sprechstunde für Jugendliche und junge Erwachsene nach einer Krebserkrankung im Kindesalter. Die Sprechstunde findet für alle ehemaligen Patienten < 18 Jahre in den Räumen der Ambulanz der Klinik für pädiatrische Hämatologie und Onkologie statt. Für junge Erwachsene > 18 Jahre besteht ein Nachsorgeangebot im Rahmen der Survivor Sprechstunde des Universitären Cancer Centers Hamburg (UCCH) auf dem Gelände des UKE. Hier können Fragen zur Nachsorge, Lebensgestaltung und aktuellen medizinischen Problemen besprochen werden.

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    In dieser Sprechstunde sind die jeweilig benötigten Fachdisziplinen eingebunden.

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    nach Absprache täglich

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    PD Dr. Gabriele Escherich /PD Dr. Alexander Stein, 040-74105 3796,

  • Psychologische Beratung
    Beratung für Eltern, Geschwister und Angehörige oder andere persönliche Begleiter des Betroffenen

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Nachsorgeangebot für (ehemalige) Hirntumorpatienten: umfasst auch die psychologische Beratung und psychosoziale Unterstützung für Familien mit einem Hirntumorkranken Kind, auch nach der Behandlung

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Bitte mit D. Linhart Kontakt aufnehmen

    Kontakt
    Dieter Linhart, d.linhart@uke.de

  • Sport, Mobilität
    Sportangebot (allgemein)

    Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Beschreibung des Angebots
    Für insgesamt 8 Wochenstunden steht ein Bewegungsangebot, welches von einem Sportwissenschaftler durchgeführt wird, für Patienten der Onkologischen Station und der Onkologischen Ambulanz zur Verfügung. Es wird an drei Tagen (montags, mittwochs, freitags) angeboten.

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Der Sportwissenschaftler arbeitet vernetzt mit dem Psychosozialen Team und den medizinischen Behandlern.

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Das Angebot richtet sich an Patienten und ehemalige Patienten der Kinderonkologie des UKE

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Unter 18

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Montag ca 13-16.00
    Mittwoch 13.-16.00
    Freitag 12.00-14.00
    Die Zeiten können sich noch ändern, da sich das Angebot gerade entwickelt.

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Dieter Linhart, 040-7410-55923, d.linhart@ke.de

  • Psychologische Beratung
    Beratung/ Psychotherapie (Psychoonkologie) bei Trauma-Folgestörungen, Depression, Angst, Fatigue, Essstörungen, psychosomatischen Störungen etc.

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Angebot für Geschwister onkologisch erkrankter Patienten während und nach der Behandlung

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Das Angebot besteht im Verbund mit dem Psychosozialen Team der Kinderonkologie

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Unter 18

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Termine nach Vereinbarung

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Dieter Linhart, 040-7410 55923, d.linhart@ke.de

  • Psychologische Beratung
    Beratung für Eltern, Geschwister und Angehörige oder andere persönliche Begleiter des Betroffenen

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Netzwerkangebot erwachsene Angehörige onkologisch erkrankter Kinder werden bei Bedarf an die PIA Ambulanz des UKE oder an die Beratungsstelle phönikks weitervermittelt

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Das Angebot besteht im Verbund mit dem Psychosozialen Team der Kinderonkologie

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Nach Vereinbarung

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Dieter Linhart, 040-7410 55923, d.linhart@ke.de

«  Zurück zur Übersicht