Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 05.01.2017

 

Deutsche Kinderkrebsstiftung der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe
Verein / Stiftung / Verband

Adenauerallee 134

53113 Bonn

Nordrhein-Westfalen

0228-6884621

wieland[at]kinderkrebsstiftung.de

http://www.kinderkrebsstiftung.de/startseite.html

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung wurde 1995 vom Dachverband der regionalen Elterninitiativen - Deutsche Leukämie-Forschungshilfe, Aktion für krebskranke Kinder e.V - mit dem Ziel gegründet, Heilungschancen, Behandlungsmethoden und die Lebensqualität krebskranker Kinder und Jugendlicher zu verbessern. Auch für junge Erwachsene mit und nach einer Krebserkrankung gibt es bei der Deutschen Kinderkrebsstiftung spezielle Angebote.

  • » Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Art des Angebots
    Direkte, persönliche Kommunikation (Treffen)
    Sonstiges, direktes Angebot

    Beschreibung des Angebots
    Junge-Leute-Seminare für junge Erwachsene mit und nach einer Krebserkrankung. Zweimal im Jahr organisiert die Deutsche Leukämie-Forschungshilfe (Dachverband) Seminare für (ehemalige) krebskranke junge Erwachsene. Die Seminare stehen allen jungen erwachsenen Krebskranken sowie den ehemaligen Patienten, die als Kind oder Jugendlicher eine Krebserkrankung hatten, offen. Angesprochen werden (ehemalige) Krebspatienten aus dem gesamten Bundesgebiet, die in den Zentren für krebskranke Kinder und Jugendliche behandelt werden/wurden, unabhängig von Geschlecht, sozialer oder kultureller Herkunft. Bei der Programmgestaltung werden die Interessen und Ideen der Teilnehmer der Seminare berücksichtigt, die vorab abgefragt werden.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.kinderkrebsstiftung.de/nachsorge/junge-leute-seminare.html?F=2%2523c1291orjahre.html%3FF%3D%2Fproc%2Fself%2Fenviron-analyses-for-the-most-frequent-diseases-and-disease-groups-iccc-3%2Fkt-gb.html%3FL%3D1%3Ftype%3D98%3Ftype%3D98%3Ftype%3D98

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Je nach Schwerpunktthema unterschiedliche Referenten

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter des Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Über 18

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Bitte die Termine erfragen, findet 2x jährlich statt

    Kosten für Betroffene
    Teil der Kosten als Eigenbeitrag

    Kontakt
    Karla Wieland, 0228-6884621, wieland@kinderkrebsstiftung.de

  • » Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Art des Angebots
    Direkte, persönliche Kommunikation (Treffen)
    Sonstiges, direktes Angebot

    Beschreibung des Angebots
    Ü27-Seminar für diejenigen ehemaligen Krebspatienten, die sich aus der Altersgruppe der "jungen Erwachsenen" heraus gewachsen fühlen. Ihre Fragestellungen und Interessen unterscheiden sich oft von denen der Jüngeren, auch methodisch werden andere Wege eingeschlagen.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.kinderkrebsstiftung.de/en/ueber-uns/termine.html?F=0

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Ab 27 Jahren

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    02062016 bis 05062016

    Kontakt
    Karla Wieland, 0228-6884621, wieland@kinderkrebsstiftung.de

  • » Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Art des Angebots
    Sport, Mobilität
    Sportangebot (allgemein)

    Beschreibung des Angebots
    Regenbogenfahrt: Fahrradtour der Deutschen Kinderkrebsstiftung für junge ehemalige Krebspatienten. Auf dem Weg werden Kliniken und Nachsorgeeinrichtungen für krebskranke Kinder und Jugendliche besucht.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.regenbogenfahrt.de

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    s. bitte Webseite

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Jedes Jahr im Sommer, Termin s. Webseite

    Kosten für Betroffene
    Teil der Kosten als Eigenbeitrag

    Kontakt
    Sven Kortum , 02 28 - 68 84 60, kortum@kinderkrebsstiftung.de

«  Zurück zur Übersicht