Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 17.10.2017

Woher kommen die Nachsorgeangebote auf dieser Seite?

Die Nachsorgeangebote werden von den Einrichtungen (Kliniken, Vereinen, Gruppen) selbst eingegeben. Die Eingabe erfolgt im Rahmen der jährlichen Aktualisierungsrunde im Herbst und ist freiwillig. Die Anzahl der beteiligten Einrichtungen wächst von Jahr zu Jahr, ebenso die Anzahl der Nachsorgeangebote. Rückfragen zur Webseite und Aktualisierungsrunde an: Ingrid Grüneberg.

 

Een Häerz fir kriibskrank Kanner/ Jugendlecher a jonk Erwuessener asbl
Verein / Stiftung / Verband

10, rue Helpert

L-8710 Boevange/Attert

+352-514629-1

secretariat[at]kriibskrankkanner.lu

www.kriibskrankkanner.lu/survivors

Die Elternvereinigung "En Häerz fir kriibskrank Kanner/Jugendlecher a jonk Erwuessener asbl begleitet das krebskranke Kind/ den Jugendlichen oder jungen Erwachsenen und die Familie, und dies während der gesamten Krankheit und in der Nachsorge. Sie begleitet Familien in Luxemburg und aus dem Grenzgebiet von Deutschland, Frankreich und Belgien. Im Sommer 2014 wurde eine überrregionale Survivorgruppe (18+) gegründet. Diese Gruppe besteht aus jungen Erwachsenen, die im Kindes- oder Jugendalter, oder als junger Erwachsener an Krebs erkrankt sind, oder eine seltene Erkrankung hatten. In dieser Gruppe sind auch Geschwister und Partner der Survivors willkommen.

  • » Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Art des Angebots
    Psychologische Beratung
    Beratung/ Psychotherapie (Psychoonkologie) bei Trauma-Folgestörungen, Depression, Angst, Fatigue, Essstörungen, psychosomatische

    Beschreibung des Angebots
    Wir bieten individuelle Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene an, die ein persönliches Anliegen im psychosozialen, familiären oder beruflichen Kontext haben. Bei medizinischen Fragen in der Nachsorge verweisen wir an die entsprechenden Onkolgen im In- und Ausland, mit denen wir vernetzt sind. Im Rahmen der regionalen Survivor-Gruppe findet alle 2 Monate ein Treffen statt.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.kriibskrankkanner.lu/accompagnement.html

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Unser Team in der Elternvereinigung besteht aus einer Psychologin und einem Coach sowie weiteren externen Spezialisten, mit denen wir eng zusammenarbeiten, wie z.B. ein Therapeut für Familienaufstellung, Ostheopath, eine Jugendpsychotherapeutin, Ernährungs

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Individuelle Beratung, Survivor-Gruppe, nach Vereinbarung

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    +352 51 46 29-1, secretariat@kriibskrankkanner.lu

  • » Angebot zu Kommunikation und Vernetzung (direkt oder internetbasiert)

    Art des Angebots
    Direkte, persönliche Kommunikation (Treffen)
    Sonstiges, direktes Angebot

    Beschreibung des Angebots
    Sowohl Austausch in der Gruppe als auch Einzelberatung

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.kriibskrankkanner.lu/survivors.html

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Luxemburg + angrenzende Regionen in den Nachbarländern ( la Grande Région)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Über 18

    Kontakt
    survivors@kriibskrankkanner.lu

«  Zurück zur Übersicht