Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 19.02.2019

 

Sie waren als Patient von einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter betroffen und suchen Angebote in der (Langzeit-) Nachsorge? Oder Sie sind als Angehöriger einer ehemaligen Krebspatientin/ eines ehemaligen Krebspatienten ebenfalls an solchen Angeboten interessiert?
Hier haben Sie die Möglichkeit, nach Nachsorge-Angeboten in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz zu suchen.

© Sydra Productions – Fotolia.com

Woher kommen die Nachsorgeangebote auf dieser Seite?

Die Nachsorgeangebote werden von den Einrichtungen (Kliniken, Vereinen, Gruppen) selbst eingegeben. Die Eingabe erfolgt im Rahmen der jährlichen Aktualisierungsrunde im Herbst und ist freiwillig. Die Anzahl der beteiligten Einrichtungen wächst stetig an, ebenso die Anzahl der Nachsorgeangebote.
Kontakt bei Rückfragen: Ingrid Grüneberg.

Tipps zur Suche

  1. EMPFEHLUNG: Sie geben nur ein einziges Suchkriterium vor, z.B. den ORT.
  2. Sie können auch verschiedene Suchkriterien (z.B. Medizinisches Nachsorge-Angebot + Land) kombinieren. Bei zu vielen Kriterien ist Ihr Suchergebnis eventuell NULL. da die Datenbank unter 1.000 Datensätze enthält.
  3. Vor jeder neuen Suche "Zurücksetzen" anklicken.

Nachsorgeangebote

 

Klinikum Stuttgart - Olgahospital

Die Pädiatrie 5 des Olgahospitals ist das pädiatrisch-hämato-onkologische Zentrum der Region Stuttgart. Die Klinik ist eine der größten Spezialabteilungen für krebskranke Kinder und Jugendliche im deutschsprachigen Raum. Unsere Klinik betreut Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen aus den Bereichen Onkologie, Hämatologie und Immunologie nach neuesten Erkenntnissen. Als kinderonkologisches Zentrum der Region Stuttgart und eine der größten Spezialabteilungen bundesweit sind wir Anlaufstelle bei allen Krebserkrankungen junger Menschen, bei Erkrankungen des Blutes und der Immunabwehr. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Klinik liegt auf der Versorgung junger Menschen mit Sarkomen, also Krebserkrankungen des Binde- oder Stützgewebes. Wir sind Sitz der Studienzentralen der Osteo- und Weichteilsarkomgruppen (COSS & CWS) unserer nationalen Fachgesellschaft, der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie GPOH. Neben unserer damit verbundenen Funktion als Referenz- und Konsiliarzentrum koordinieren wir deutschlandweit und darüber hinaus die Erforschung und Behandlung dieser seltenen Krebserkrankungen, führen zahlreiche wissenschaftliche Projekte und Studien zu Knochen- und Weichteilkrebs durch und beteiligen uns an Therapieoptimierungsstudien zu anderen Krebsarten. Aufgrund der hohen Anforderungen, die moderne Therapieverfahren stellen, werden alle Patienten gemeinsam mit Spezialisten anderer Fachdisziplinen aus dem Klinikum und der Region im Rahmen interdisziplinärer Netzwerke behandelt. Die Pädiatrie 5 ist akkreditiertes Zentrum des Europäischen Konsortiums "Innovative Therapies for Children with Cancer", ITCC.


Kriegsbergstr. 62

70174 Stuttgart

Baden-Württemberg

++49(0)71127872461

Prof. Dr. Stefan Bielack

s.bielack[at]klinikum-stuttgart.de

http://www.klinikum-stuttgart.de/kliniken-institute-zentren/paediatrie-5-onkologie-haematologie-und-immunologie/startseite/

Nachsorgeangebote

  • Erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot
    Freizeit

    Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Beschreibung des Angebots
    "Prima Klima" ist eine 5-tägige Freizeit für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 15 Jahren, die in chemotherapeutischer Behandlung im Olgahospital waren. Geplant und durchgeführt wird die Freizeit vom psychosozialen Team, 2 Kinderkrankenschwestern, möglichst einem Arzt und ehrenamtlichen Betreuern. Die ehrenamtlichen Betreuer - alle sind ehemalige Patienten - geben den Kindern und Jugendlichen neuen Mut und Lebensperspektiven. Jedes Jahr steht unter einem bestimmten Motto (bspw. Der Wilde Westen). Angebote sind: Kreativ-AGs, Geländespiele, Disco, Schminken, Hochseilgarten, Ausflüge usw.

    Internet-Adresse des Angebots
    www.freizeit-primaklima.de

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Ein/eine onkologische/r Facharzt/Fachärztin 2 Kinderkrankenschwestern 1 Sozialpädagoge 1 Kunsttherapeutin 1 Erzieherin 1 Psychologin Ehrenamtliche ehemalige Patienten

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    zwischen 8 und 15 Jahren

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Termin für das jeweilige Jahr s. Webseite

    Kosten für Betroffene
    Teil der Kosten als Eigenbeitrag

    Kontakt
    Ralf Braungart, 0711/278-72518, r.braungart@klinikum-stuttgart.de

  • Allgemeine Nachsorge-Sprechstunde

    Medizinisches Nachsorge-Angebot, Sprechstunde

    Beschreibung des Angebots
    Die Betreuung nach Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter erfolgt in diagnosespezifischen Spezialsprechstunden, die am Olgahospital von Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunktweiterbildung Kinder-Hämatologie und -Onkologie angeboten werden. Kooperationspartner sind die Kinder- und Jugendärzte der nicht-onkologischen Abteilungen des Olgahospitals sowie die am Klinikum Stuttgart tätigen Spezialisten sämtlicher weiterer medizinischen Fachdisziplinen.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.klinikum-stuttgart.de/kliniken-institute-zentren/paediatrie-5-onkologie-haematologie-und-immunologie/sprechstunden-und-ambulanzen/

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Über die Spezialambulanzen besteht die Möglichkeit des Zugangs auch zu psychologischer Mitbetreuung und sozialrechtlicher Beratung. Weitere Partner z.B. aus Physiotherapie, Ergotherapie, Ernährungsberatung etc. können bei Bedarf hinzu gezogen werden.

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Keine regionale Beschränkung (bundesweit)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    i.d.R. bis 18, nach Absprache älter

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Werktäglich nach Terminvereinbarung.

    Kontakt
    Ambulanzteam MC32, 0711 72740,

  • Spezialisierte Nachsorge-Sprechstunde
    Multidisziplinäre Sprechstunde für spezifische Diagnosegruppe (z.B. Hirntumoren, Knochentumoren)

    Medizinisches Nachsorge-Angebot, Sprechstunde

    Beschreibung des Angebots
    Berliner Transitionsprogram

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Pädiater, Internisten, nach Bedarf Endokrinologen, Physiotherapeuten

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter oder einer anderen Vorerkrankung

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    16-21

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    mehrmals im Jahr möglich, fest: zwei Transitionsgespräche

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Frau Finndorf, 03030354492, transition@drk-kliniken-berlin.de

  • Psychologische Beratung
    Beratung/ Psychotherapie (Psychoonkologie) bei Trauma-Folgestörungen, Depression, Angst, Fatigue, Essstörungen, psychosomatischen Störungen etc.

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Im Rahmen Care for Caya Studie, 5 Beratungsgespräche

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Pädiatrische Onkologe, Psychosozialer Dienst

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    14 Zentren bundesweit, die an der Studie teilnehmen

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    15-39

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    5 Termine im Jahr

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Barbara Koch,

  • Sport, Mobilität
    Sportangebot (allgemein)

    Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Beschreibung des Angebots
    Sport/Mobilität Angebot im Rahmen Care for Caya Studie

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja
    Spezialisten der jeweiligen Fachrichtung
    Pädiatrische Onkologe, Physiotherapeut

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    14 Zentren bundesweit die an der Studie teilnehmen

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    15-39

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    5 mal im Jahr

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Barbra Koch ,

«  Zurück zur Übersicht