Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 19.02.2019

 

Sie waren als Patient von einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter betroffen und suchen Angebote in der (Langzeit-) Nachsorge? Oder Sie sind als Angehöriger einer ehemaligen Krebspatientin/ eines ehemaligen Krebspatienten ebenfalls an solchen Angeboten interessiert?
Hier haben Sie die Möglichkeit, nach Nachsorge-Angeboten in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz zu suchen.

© Sydra Productions – Fotolia.com

Woher kommen die Nachsorgeangebote auf dieser Seite?

Die Nachsorgeangebote werden von den Einrichtungen (Kliniken, Vereinen, Gruppen) selbst eingegeben. Die Eingabe erfolgt im Rahmen der jährlichen Aktualisierungsrunde im Herbst und ist freiwillig. Die Anzahl der beteiligten Einrichtungen wächst stetig an, ebenso die Anzahl der Nachsorgeangebote.
Kontakt bei Rückfragen: Ingrid Grüneberg.

Tipps zur Suche

  1. EMPFEHLUNG: Sie geben nur ein einziges Suchkriterium vor, z.B. den ORT.
  2. Sie können auch verschiedene Suchkriterien (z.B. Medizinisches Nachsorge-Angebot + Land) kombinieren. Bei zu vielen Kriterien ist Ihr Suchergebnis eventuell NULL. da die Datenbank unter 1.000 Datensätze enthält.
  3. Vor jeder neuen Suche "Zurücksetzen" anklicken.

Nachsorgeangebote

 

n:ipo Beratungsstelle des Förderkreises krebskranke Kinder e.V. Stuttgart

Die n:ipo Beratungsstelle des Förderkreises krebskranke Kinder e.V. Stuttgart ist eine Nachsorgeberatungsstelle für (ehem.) krebskranke Kinder und Jugendliche, deren Familien und deren soziales Umfeld. Für die erkrankten Kinder und Jugendlichen, ihre Familien und ihr soziales Umfeld ist eine Krebserkrankung ein langwieriger und schwerer Prozess, der auch nach der Intensivtherapie im Krankenhaus nicht abgeschlossen ist. Im Anschluss an die Behandlung – oftmals auch noch Jahre oder Jahrzehnte später – werden die betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie ihre Familien u.a. mit körperlichen, psychischen und/oder sozialen Folgen konfrontiert. Deshalb ist die psychosoziale Nachsorge ein wesentlicher Bestandteil im Rahmen einer ganzheitlichen Gesundheitsversorgung und schließt an die psychosoziale Betreuung in der Klinik an. Die n:ipo Beratungsstelle bietet einen geschützten Raum, in dem gemeinsam nach individuellen Lösungswegen gesucht werden kann.


Herdweg 15

70174 Stuttgart

Baden-Württemberg

0711 25 39 48 48

Lisa Fischer und Mira Fürst

nachsorge[at]foerderkreis-krebskranke-kinder.de

www.nipo-stuttgart.de

Nachsorgeangebote

  • Psychologische Beratung
    Beratung für Eltern, Geschwister und Angehörige oder andere persönliche Begleiter des Betroffenen

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Das Team der n:ipo Beratungsstelle berät in Einzel-, Paar- und Familiensettings zu folgenden Themenfeldern: - Krankheitsverarbeitung und -bewältigung, - Partnerschaft und Beziehung, - Geschwisterbeziehung und - Erziehung. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht und ist kostenfrei.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.foerderkreis-krebskranke-kinder.de/nipo/beratungsangebot/

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Lisa Fischer und Mira Fürst, 0711 25 39 48 48, nachsorge@foerderkreis-krebskranke-kinder.de

  • Psychosoziale Beratung
    Beratung zur schulischen Orientierung und (Re)-Integration

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Beschreibung des Angebots
    Das Angebot umfasst Beratung zu folgenden Themen: - Kindergarten und Schule - Ausbildung, Beruf und Studium. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht und ist kostenfrei. Das Angebot beinhaltet außerdem die Begleitung zu Ämtern und die Aufklärungsarbeit an Kindergärten und Schulen.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.foerderkreis-krebskranke-kinder.de/nipo/beratungsangebot/

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Lisa Fischer und Mira Fürst, 0711 25 39 48 48, nachsorge@foerderkreis-krebskranke-kinder.de

  • Sozialrechtliche Beratung
    Allgemeine Sozialrechtsberatung (z.B. Behindertenrecht, SGB V)

    Psychologisches, psychosoziales und sozialrechtliches Beratungsangebot

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.foerderkreis-krebskranke-kinder.de/nipo/beratungsangebot/

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Nein

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Lisa Fischer und Mira Fürst, 0711 25 39 48 48, nachsorge@foerderkreis-krebskranke-kinder.de

  • Erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot
    Sonstiges Angebot

    Angebot zu Sport und Mobilität, erlebnispädagogisches Nachsorge-Angebot

    Beschreibung des Angebots
    Die Kinder- und Jugendgruppen sind Teil des Nachsorgeangebots der n:ipo Beratungsstelle. Wenn ein geliebter Mensch krank wird, ist die ganze Familie von Veränderungen und Belastungen betroffen. Durch die Gruppenangebote sollen Kinder und Jugendliche die Zeit und Möglichkeit haben, ihren Bedürfnissen nachzugehen. Gleichzeitig bieten sie einen geschützten Raum, in dem Sorgen und Ängste geteilt werden können.

    Internet-Adresse des Angebots
    http://www.foerderkreis-krebskranke-kinder.de/nipo/angebote-fuer-kinder-und-jugendliche/

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Nein

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter und Familienangehörige bzw. persönliche Begleiter der Betroffenen

    Welche regionale Beschränkung gilt für die Zielgruppe?
    Regionale Beschränkung (angegebener Ort/ + Umland-Region)

    Gibt es eine Altersbeschränkung der Zielgruppe?
    Ja
    Altersbeschränkung
    Unter 18

    Zu welchen Zeiten findet das Angebot statt?
    Einmal im Monat, immer samstags.

    Kosten für Betroffene
    Kostenfrei

    Kontakt
    Lisa Fischer und Mira Fürst, 0711 25 39 48 48, nachsorge@foerderkreis-krebskranke-kinder.de

«  Zurück zur Übersicht