Angebote zur (Langzeit-) Nachsorge für ehemalige Krebspatienten und deren Angehörige

Hier stehen Informationen über Nachsorge-Angebote aus dem deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) initiierte den Aufbau dieser Webseite und fördert deren jährliche Aktualisierung.

Autor: Ingrid Grüneberg, Katja Baust, Arbeitsgemeinschaft Langzeitbeobachtung der GPOH, erstellt am: 25.09.2014, Redaktion: Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert: 17.10.2017

Woher kommen die Nachsorgeangebote auf dieser Seite?

Die Nachsorgeangebote werden von den Einrichtungen (Kliniken, Vereinen, Gruppen) selbst eingegeben. Die Eingabe erfolgt im Rahmen der jährlichen Aktualisierungsrunde im Herbst und ist freiwillig. Die Anzahl der beteiligten Einrichtungen wächst von Jahr zu Jahr, ebenso die Anzahl der Nachsorgeangebote. Rückfragen zur Webseite und Aktualisierungsrunde an: Ingrid Grüneberg.

 

Dr. Horst-Schmidt-Klinikum
Akut-Klinik/Akut-Krankenhaus

Ludwig-Erhard-Str. 100

65199 Wiesbaden

Hessen

0611 43 3197

gerhard.beron[at]hsk-wiesbaden.de

Klinik für Kinder und Jugendliche mit ca. 100 Planbetten

  • » Medizinisches Nachsorge-Angebot, Sprechstunde

    Art des Angebots
    Allgemeine Nachsorge-Sprechstunde

    Wird das Angebot von einem interdisziplinären Team durchgeführt?
    Ja

    Für welche Zielgruppe ist das Angebot vorgesehen?
    Ausschließlich für Betroffene nach einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter

«  Zurück zur Übersicht